Gerätehaus

Das Gerätehaus der Feuerwehr Pobershau wurde erbaut im Jahr 1897, jedoch bestand es damals im wesentlichen aus einem einzigen Turm zum Aufhängen der Schläuche.
Am 1. Mai 1997 wurde das für über 300.000 DM rekonstruierte und erweiterte Gerätehaus unter Beisein von Landrat Albrecht Kohlsdorf, Bürgermeister Christoph Kraus, Vertretern der Gemeinde, Kameraden der Partnerwehr Bodenmais und Vertretern der Wehren des Kreises und des Kreisfeuerwehrverbandes übergeben. In ihm finden die Umkleideräume, Aufenthaltsräume samt Küche, Teile der Ausrüstung und drei Fahrzeuge Platz. Die restlichen Geräte werden in einer Fahrzeughalle untergebracht, welche auch Stellmöglichkeiten für drei weitere Fahrzeuge bietet.

Friday the 25th. Joomla Templates Free. © Feuerwehr Pobershau