Ort: Pobershau –Schwarzwassertalstraße
Zeit: 07:48 Uhr
Beschreibung:

Baum über Straße. Das Hindernis auf der Straße wurde beseitigt. Auf Grund angebrochener und ineinander hängender Bäume, musste die Straße gesperrt werden.

Eingesetzte Kräfte: 

Feuerwehr Pobershau: LF 16, TLF-16/25, MTW (18 Kameraden im Einsatz)



 


Ort: Pobershau –Schießwecken
Zeit: 07:08 Uhr
Beschreibung:

Durch den Sturm wurden Teile eines Schuppens auf die Fahrbahn geweht. Die Teile des Schuppen wurden beseitigt.

Eingesetzte Kräfte: 

Feuerwehr Pobershau: LF 16, TLF-16/25, MTW (18 Kameraden im Einsatz)


 


 

Ort: Pobershau – Rathausstraße
Zeit: 06:07 Uhr
Beschreibung:

Beseitung eines umgestürzten Baumes

Eingesetzte Kräfte: 

Feuerwehr Pobershau: LF 16, TLF 16-25, MTW (18 Kameraden im Einsatz)

 



 



Ort: Gebirge - Am Bahndamm
Zeit: 25.08.17 - 13:55 Uhr bis 27.08.17 - 12:00 Uhr 
Beschreibung:

Am 25.08.17 wurde die Feuerwehr Pobershau um 13:55 Uhr, zeitgleich mit den Feuerwehren aus Gebirge und Marienberg, zum Brand einer Scheune mit Stallanlage alarmiert. Von den ersteintreffenden Kräften konnte ein Übergreifen des Feuers auf die angrenzenden Stallgebäude verhindert werden. In der brennenden Stallanlage konnten jedoch leider zahlreiche Tiere nicht mehr gerettet werden. Auf Grund der Größe des Schadensereignisses wurden mehrere Feuerwehren nachalarmiert. Das Löschwasser wurde aus Löschwasserteichen entnommen und mit Großtanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr zur Einsatzstelle befördert. Unter zu Hilfenahme von Baggern und Radladern (u.a. THW) dauerten die Löscharbeiten bis zum 27.08.17 an.

Eingesetzte Kräfte: 

Feuerwehr Pobershau: LF 16, TSF-W, MTW

Feuerwehr Gebirge, Feuerwehr Marienberg, Feuerwehr Niederlauterstein, Feuerwehr Zöblitz, Feuerwehr Ansprung, Feuerwehr Sorgau, Feuerwehr Reitzenhain, Feuerwehr Satzung, Feuerwehr Kühnhaide, Feuerwehr Rübenau, Feuerwehr Lauta, Feuerwehr Lauterbach, Feuerwehr Rittersberg

Feuerwehr Großrückerswalde

Polizei, Rettungsdienst, THW, Bauhof Stadt Marienberg, diverse Räumgeräte (Radlader, Bagger)


 


 


Ort: Gebirge - Brettmühlenweg
Zeit: 18:50 Uhr – 21:00 Uhr 
Beschreibung:

Gemeinsame Einsatzübung mit der Feuerwehr Gebirge. Angenommen wurde ein Scheunenbrand mit einer vermissten Person im Gebäude. Der Erstangriff und die Menschenrettung erfolgte durch die FF Gebirge. Gleichzeitig wurde durch die FF Pobershau eine stabile Wasserversorgung über lange Wegstrecke aufgebaut. Nach der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft wurde die Übung bei einem gemeinsamen Abendessen ausgewertet.

Eingesetzte Kräfte: 

Feuerwehr Pobershau: LF 16, TSF-W

Feuerwehr Gebirge: TSF-W, MTW



 

Wednesday the 15th. Joomla Templates Free. © Feuerwehr Pobershau